27.06.2024, 11:00
Fusion

Workshops auf der Fusion 2024

Auf der Fusion wird es wieder einige Workshops von den Gruppen gegen Kapital und Nation geben. Sie finden in der „Oase“ statt. Das gesamte Workshopprogramm ist auch im Festival-guide zu finden.

Kurzübersicht:
Donnerstag, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Das Programm der AFD – Mit aller Gewalt und Brutalität die nationale Sache retten 

Freitag, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Der Sozialstaat unter Beschuss von Rechts

Samstag, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Universität im Kapitalismus – Wem dienen Wissenschaft und Forschung?

Längere Teaser zu den einzelnen Workshops:
Donnerstag, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Das Programm der AFD – Mit aller Gewalt und Brutalität die nationale Sache retten 

Was die AfD machen will, sagt sie recht offen: Praktizierte Feindschaft gegen Geflüchtete, Muslime und Queer-Feminismus, Energiewende umkehren, mehr Law & Order usw. Was diese Programmpunkte aber im Kern verbindet,  ist vielen Leuten gar nicht klar. In der Veranstaltung wird darüber hinaus erklärt, warum die etablierten Parteien und ihre Wählerschaften recht viel Verständnis für so manche Positionen der AfD haben und diese AfD kein bloßes Überbleibsel der Nazi-Zeit ist. Sie ist ein ganz modernes Produkt dieser Bundesrepublik und ihres schwarz-rot-goldenen Nationalismus. Und das ist wirklich Grund zur Beunruhigung.
Ein WS von den Gruppen gegen Kapital und Nation (https://gegner.in) 

Freitag, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Der Sozialstaat unter Beschuss von Rechts

Seit dem 01.01.2023 heißt das Arbeitslosengeld 2 nun Bürgergeld. Von Seiten der CDU/CSU und von der AfD ist klar, dass das Bürgergeld in der jetzigen Form abgeschafft werden muss: Die Unterstützungsleistungen müssten minimiert, das Sanktionsregime verschärft und die Langzeitarbeitslosen zur gemeinnützigen Arbeit gezwungen werden.
In dem Workshop sollen drei Fragen diskutiert werden:
1. Warum braucht die Marktwirtschaft überhaupt einen Sozialstaat, der den dicksten Posten im Staatshaushalt ausmacht?
2. Warum gerät dieser Posten gerade in Zeiten einer wirtschaftlichen Flaute insbesondere von Rechts unter Beschuss?
3. Was sind die Gemeinsamkeiten, was sind die Unterschiede zwischen Rot/Grün und den Rechten? Was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von CDU/CSU und der AfD?
Ein WS von den Gruppen gegen Kapital und Nation (https://gegner.in)

Samstag, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Universität im Kapitalismus – Wem dienen Wissenschaft und Forschung?

Universitäre Wissenschaft schmückt sich gerne damit, „der Menschheit“ zu dienen – auch manche Studierende beziehen sich gerne auf einen solchen vermeintlich „emanzipatorischen“ Charakter ihrer Wirkungsstätte.
Der Workshop möchte einen Kontrapunkt setzen: Mit einem Schwerpunkt auf die Natur- und Ingenieurswissenschaften soll aufgezeigt werden, inwiefern Universitäten nicht abstrakt der Menschheit, sondern recht konkret dem Kapital dienen – und wieso sie das paradoxerweise gerade dadurch tun, dass sie dem unmittelbaren Profitstreben entzogen sind. Unter Rückgriff auf Karl Marx' „Das Kapital" wird dargestellt, welche Rolle Wissenschaft im Kapitalismus spielt, um dann darauf einzugehen, wie das Verhältnis von Staat, Kapital und Universität beschaffen ist.