Krieg in der Ukraine - Analysen zum Zeitgeschehen

Die Gruppen gegen Kapital und Nation beschäftigen sich gerade schwerpunktmäßig mit dem Krieg in der Ukraine. Eine wirksame Opposition, die dafür sorgt, dass den Staatsführern die Freiheit genommen wird, solche Schlachtfelder zu organisieren, ist in keinem der beteiligten Länder in Sicht. Der Nationalismus und Rassismus feiert dagegen Feste. Bleibt erst einmal nur die theoretische Auseinandersetzung mit dem Krieg, um eine solche Opposition – hoffentlich, irgendwann – einmal hervorzubringen. Auf dieser Seite werden fortlaufend Texte und Audioformate erscheinen. Ältere Texte zu Krieg und Frieden lassen sich in der thematischen Übersicht finden.

Für Russland und die USA geht es um alles
Über die Logik des Atomkrieges – Über einen Kriegsgrund in der Ukraine. Der englische Originaltext erschien bei Critisticuffs. Übersetzung veröffentlicht auf Commonaut.

Broschüre zum Krieg in der Ukraine
(Text und Audio)
Die bisher veröffentlichten Artikel in einer Broschüre zusammengefasst.

Putin erklärt den Krieg: Nationalismus in seiner tödlichen Konsequenz
(Text und Audio)
Über die russischen Kriegsgründe und Kriegsrechtfertigungen.

Kriegsrechtfertigungen – Teil 1
(Text und Audio)
Die Verkehrtheit gängiger Kriegsrechtfertigungen und ihr Zweck sollen in dieser Text-Reihe aufgezeigt werden. Teil 1: Alle Seiten in diesem Krieg behaupten, dass sie nur den Frieden wollen und dass die anderen angefangen haben.

„Wer redet, der schießt nicht" - ist Diplomatie und Kriegsdrohung eigentlich ein Gegensatz?
(Text und Audio)
Baerbock behauptet, dass Krieg und Verhandeln ein Gegensatz sei. Auch in der Friedensbewegung ist diese Vorstellung der zentrale Fehler. Warum Diplomatie und Bombenwerfen kein Gegensatz ist, zeigt dieser Text.

Gleich zwei Ostermärsche in Berlin
(Text und Audio)
Wie die ideellen Feldherr*innen für Frieden sorgen wollen

Text und Audio aktualisiert: Si vis pacem para bellum – Wer Frieden will rüste sich zum Krieg (Platon, Cicero, Russland, Ukraine, NATO, EU)
(Text und Audio)
Ein Text zu den Kriegsgründen.

Deutschland im Kriegstaumel – eine Zwischenbemerkung
(Text und Audio)
Eine Anmerkung zum Thema Sanktionen.

Text: Hört auf, "die Ukraine" und ihre Bevölkerung in einen Topf zu werfen
Audio: hier.
Ukrainer*innen und andere Leute, die auf dem Gebiet der Ukraine wohnen, werden als Mittel für die strategischen Ziele anderer benutzt und geopfert: von Russland, von der EU/NATO und von der Ukraine.

Ist Deutschland „Erinnerungsweltmeister“?
(Text und Audio)
Viele Menschen in Deutschland sind stolz auf die Erinnerungskultur in Deutschland. Warum das ein Fehler ist, diskutiert dieser Text. Da die Erinnerungspolitik seit 1999 fester Bestandteil für die Rechtfertigung deutscher Militäreinsätze geworden ist, sei auf diesen Text hier hingewiesen.